Rodenberg (Bunker)
 
"

Der Rodenberg in Menden ist vielen Bürgern nur wegen des Hexenteiches und der Rodenburg bekannt. Aber unter zeiten des NS- Regimes sollte dort ein mitdazugehöriger Stollen von der U-Verlagerung Schwalbe 1 gebaut werden. Es wurde mit dem bau begonnen und ein großteil sollte fertig gestellt sein. Leider ist dieser Eingang verschüttet und mann sieht nur ein großen Graben in der Erde. Zwei weitere Bauten sind einmal ein Raum an der Rodenburg und ein Unterstand an dem Imkerheim. Auf dem letzten Bild ist ein Fundament zu sehen welches vieleicht zur Freilichtbühne am Rodenberg gehört, die aber abgerisse wurde.

Zerstörter Stolleneingang:

Auf den Eingang blickend:

Vom Weg aus auf den Verschütteten Stollen guckend:

 
 
 
 

 

Unterstand am Imkerheim:

 

Fundament der Freilichttribühne:

 
  Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=